Das IDS-System
mit allen großen amerikanischen Indices

Jedes einzelne Subsystem und jedes Sub-Halbsystem setzt sich aus 17-24 Parametern zusammen, die in einer jahrelangen Entwicklungs­zeit erarbeitet worden sind. Der Börsen­verlauf ist so vielfältig, dass es niemals ein Handels­system geben wird, das zu allen Zeiten Gewinne erwirtschaften kann. Aus diesem Grund sieht das IDS-System vor, dass jeweils zeitgleich verschiedene Subsysteme zum Einsatz kommen, die zu unterschiedlichen Zeiten ihre Stärken und Schwächen haben, deren Ergebnisse sich also nicht zur gleichen Zeit kumulieren, sondern verteilen.

Aktuell ist das IDS-System nunmehr für 4 Indices (DAX, Dow Jones, Nasdaq, S&P) programmiert für den Einsatz von bis zu 16 Subsystemen (32 Sub-Halbsystemen).

Die Systemergebnisse seit 1.8.2018 zeigen bis 12/2023 folgenden Verlauf bei einer

Einsatzvariante mit allen 16 Subsystemen

Zielvorgabe Systemvariante
Zielerfüllung
Vgl. DAX
Rendite 437,7% 30,7%
Rendite p.a. > 25% 36,4% 5,1%
Monate pos. 60% 47 37
DD max. % -25% -24,5% -38,8%
DD max. Mon. < 36 13 16
Sharpe Ratio > 1,00 1,59 0,25
Ziele erreicht: alle

Dieses Systemergebnis ist die Messlatte für den 1. Lizenznehmer seit dem 1.1.2024. Hier die bisherigen praktischen Ergebnisse der ausgewählten System­variante (grün) im Vergleich zum System­ergebnis der letzten 5 Jahre (hellblau) und zum DAX (dunkelgrau), der gemäß Ziel­setzung übertroffen werden soll:

Das Chart zeigt die Systemergebnisse von 08/18-12/23 der Einsatz­variante mit allen 16 Subsystemen in allen 4 Indices mit einem Ergebnis von +36,4% p.a.. Die Praxis­ergebnisse des 1. Lizenznehmers mit der von ihm ausgewählten System­variante (5 Subsysteme verteilt auf alle 4 Indices) haben erwartungs­gemäß bisher mindestens das gleiche gute Ergebnis erbracht und lassen dies auch für die Zukunft weiterhin erwarten.

Bewertung


Die Entwicklung der großen inter­nationalen Indices war im bisherigen Verlauf des Jahres 2024 über­durch­schnittlich gut. Trotzdem konnte das IDS-System mit der System­variante des 1. Lizenz­nehmers dieses Ergebnis noch übertreffen.
Indices im arithmetischen Mittel: +5,5%. IDS-System: +11,9%.